5 Jahre Garantie
Versandkostenfrei ab 50 €
30 Tage Rückgaberecht
Rechnungskauf

Häufig gestellte Fragen


Allgemein

Nutzung

Ein häufiger Grund für kleinere Mengen austretender Flüssigkeit ist, dass bei der Reinigung durch die Henkel-Halterung des Flaschendeckels Wasser ins Deckelinnere gelangt ist und dann langsam wieder austritt. Das eingedrungene Wasser lässt sich einfach durch Schütteln wieder entfernen oder indem du den Deckel über Nacht mit einem der Löcher der Henkelhalterung nach unten auf ein Tuch stellst, sodass das Wasser entweichen kann.

In vielen Fällen kann das Problem auch durch richtiges Einsetzen des Silikonrings gelöst werden. So setzt du ihn richtig ein:


Pflege & Reinigung

Wenn an einer Brotdose Roststellen zu erkennen sind, glauben viele, dass minderwertiges Metall verwendet wurde und es sich somit um eine Reklamation handeln muss. Das Edelstahl nicht rosten kann, ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Denn Edelstahl besteht aus ca. 70 % Eisen. Die Rostbeständigkeit wird lediglich durch eine Schutzschicht (auch Passivschicht genannt) erzeugt. Diese Schutzschicht besteht im Wesentlichen aus Chrom und anderen Edelmetallen wie z.B. Nickel. Korrosion (Rost) kann verschiedene Ursachen haben, wie z.B. der falsche Einsatz des Edelstahlproduktes oder eine zu hohe Chlorid-Belastung. Dabei genügt bereits eine kurzzeitige Überschreitung der Grenzwerte, um die Passivschicht zu beschädigen. 

Ursachen von Korrosion (Rost):
  
  1. Es befinden sich Rostpartikel in der Luft (Flugrost), die sich auf der Oberfläche ablagern. Flugrost kann aber auch durch andere Rostquellen (z.B. in der Spülmaschine) übertragen werden. Diese können zum Beispiel nicht-rostfreie Schrauben von Töpfen oder Geschirrkörbe, deren Kunststoffbeschichtung beschädigt wurde, sein.
  2. Das Wasser ist stark eisenhaltig, die Partikel reagieren mit dem Chlor und schlagen sich auf dem Edelstahl nieder.
  3. Der Chlorgehalt des Wassers ist oder war zu hoch.
  4. Das Wasser enthält einen hohen Salzgehalt und wird mit hohen Temperaturen betrieben.  

Grundsätzlich sollten alle Edelstahlteile regelmäßig gereinigt werden. Handelsübliche Haushaltsreiniger, die für Edelstahl geeignet sind (d.h. ohne Essig- oder Zitronensäure) können unbedenklich in Verbindung mit einem weichen Tuch oder Schwamm eingesetzt werden. Putzschwämme aus Stahlwolle sowie essig-, zitronen- oder salzsäurehaltige Reiniger sind für die Edelstahl-Reinigung ungeeignet. Damit Ihr Edelstahl-Produkt also noch für eine lange Zeit glänzt und sich keine unschönen Roststellen bilden, sollten Sie auf die genannten Vorsichtsmaßnahmen achten.

Bestellung

Zahlung & Versand

Wir versenden klimaneutral mit DHL GoGreen und innerhalb Berlins mit dem emissionsfreien Lieferdienst -Liefergrün- durch Lastenräder, Elektrofahrräder und zum Teil Elektrofahrzeuge. Da ist dann bei einer Bestellung vor 12 Uhr Sameday Delivery möglich.
Aber klar doch. Wir nutzen zum Verpacken ausschließlich recyceltes Papier & Karton sowie plastikfreies Klebeband.
Sobald wir deine Bestellung versendet haben, bekommst Du eine Versandbestätigung mit einem Tracking-Code, mit dem du deine Lieferung verfolgen kannst.

Reklamation & Rückgaben

Wir packen dein Paket mit viel Sorgfalt, aber trotzdem kann mal etwas schiefgehen. Schick uns einfach eine E-Mail mit deiner Bestellnummer und einer kurzen Beschreibung deines Problems sowie ggf. ein Foto des Defekts. Du kannst uns natürlich auch direkt anrufen (030 863 809 07). Wir schicken dir dann einen Retourenschein zur kostenlosen Rücksendung. Bitte schicke uns dann den beanstandeten Artikel vollständig zu. Nach Eingang und Prüfung erhältst du schnellstmöglich ein einwandfreies Produkt.

Das ist sehr schade, aber du kannst dich innerhalb von 14 Tagen natürlich jederzeit für einen Umtausch oder eine Rückgabe entscheiden. Ein kostenloses Rücksendeetikett erhältst du bei Mangel, Defekt oder Falschlieferung. Bei Nichtgefallen musst du die unmittelbaren Versandkosten leider selbst tragen. Wenn du etwas zurücksenden möchtest, schau bitte auf unserer Informationsseite zu Rücksendungen vorbei.